Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Regenbogen

Testbild

Ist doch nett wenn der Himmel ein solches Testbild liefert; wenn ihr genau hinseht - es sind sogar 2 Regenbögen, der obere ist allerdings nur ein leichter Schatten:




Ohne Stadtskyline sicher noch viel schöner; ich fand es dennoch sehr fein ein solches nahezu erstes Foto "geliefert" zu bekommen.

(Nikon d90, 1/100 Sek., F/9, ISO 200, 18 mm)

und weil die Neue der Kleinen so ähnlich ist, habe ich auch sofort alle Einstellungen gefunden und komme recht fix mit der d90 zurecht. Praktisch ist genau das, wovor ich immer zurückgeschreckt bin - die vielen Knöpfe. So kann ich schnell mal an den ISO, das Messfeld oder was auch immer frau braucht.

Toll ist auch, dass mein Telekonverter am 300 mm einwandfrei funktioniert und dank Bildstabilisator bekomme ich sogar aus der Hand noch scharfe Bilder; vermutlich nicht gerade von einer weit entfernten Libelle (da habe ich aber ein Stativ), aber ganz sicher klappt das z.B. im Zoo.

s+bkerschi 02.06.2009, 21.06 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Somewhere over the rainbow....




Ein riesengroßer Regenbogen - leider habe ich noch kein ausreichendes Weitwinkel um ihn ganz aufs Bild zu bekommen. Aber solche Motive sind ein Grund, sich eines zu kaufen....

Ich wurde nach größeren Fotos gefragt. Die kommen, sobald ich zu Hause wieder vernünftig Bilder bearbeiten kann. Hier habe ich nur einen keinen Lappi, mit der nicht allerbesten Grafikkarte, da ist Fotobearbeitung ein wirkliches Glücksspiel.

s+bkerschi 13.08.2008, 21.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
____________________________
Letzte Kommentare
Ulli:
Die Schuhe sind cool - allein die Farbe! Ich
...mehr
Stephanie Blöcher:
*Grins*Das gefällt mir!War bei mir gestern au
...mehr
Martina:
Das Shirt sieht toll aus und der Stoff gefäll
...mehr
Ulli:
Das ist keine "mittelprächtige Qualität". Das
...mehr
Stephanie Blöcher:
Hallo Bine,das sieht toll aus.Aber richtig kl
...mehr
Zufallsspruch:
Wenn der Mensch eine Handlung setzt, so erstreckt sie sich hinein in die Natur und die Natur wiederum hinein in den Menschen.

powered by BlueLionWebdesign