BineBroehl-Design

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sommer

Regen


Heute nacht begann es vor der weit geöffneten Balkontüre zu rauschen - der von den Bauern lang ersehnte Regen. Heute Morgen ist es merklich abgekühlt, kein T-Shirt-Wetter mehr. Grau und dunkel präsentiert sich der Tag bisher, mit aufsteigenden Nebeln zwischen den dunklen Tannenwipfeln. Die Tage werden kürzer und irgendwie passt dieses Wetter dazu. Aber der Sommer dauert ja noch einige Wochen - es ist also kein Abschied nehmen von den warmen Temperaturen und langen Tagen. Ich hätte jetzt bitte gerne viele laue Abende, denn im Juli gehen wir zum Feuerschwanz-Konzert, nach Kaltenberg und vielleicht zum Fischertagsvorabend nach Memmingen. Dann kommen die Sommerferien, die ich gerne mit dem Lieblingsmann in der Natur verbringen möchte. Abende zu Zweit mit einem schönen Glas Lagrein auf dem Balkon, darauf freue ich mich!

Eine gute Freundin wird heute operiert - ich bin in Gedanken gerade sehr bei ihr im Klinikum und ich hoffe und bin mir sicher, alles wird gut!

s+bkerschi 24.06.2014, 07.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schongauer Sommer


Schön ist er, dieser Schongauer Sommer. Dieses Wort ist hier doppeldeutig, bezeichnet es doch den Sommer in Schongau, aber auch den historischen Markt in der Altstadt von Schongau. 

Für mich als "Neuzugang" hier ist die Veränderung der Stadt an diesen Tagen immer wieder unglaublich. Schongau ist sonst verschlafen, wenige Leute bevölkern die Altstadt - was aber in erster Linie wohl daran liegt, dass dort einfach nichts los ist. Mehr und mehr Geschäfte schließen weil sich die ansässigen Händler gegen vieles verschließen, was der Stadt Leben einhauchen würde. Schade, ... und es hat dazu geführt, dass auch wir kaum noch in Schongau weggehen.

Doch dann, an 11 Tagen im August, erwacht die Altstadt zum Leben. Gaukler und Handwerker ziehen ein. Der ganze Platz vor dem Ballenhaus ist mit Bierzelttischen und -bänken bestuhlt und immer, auch unter der Woche, gut gefüllt. Bands machen Musik und Gaukler zeigen ihre Kunststücke. Es wird gesponnen, gewebt, geschmiedet - gelacht und geratscht. Bayrisches Bier läuft die Kehlen hinab, aber auch Bier von der Grünen Insel. Ihr wisst ja, ich liebe Guinness.

Wir waren seit Sonntag jeden Tag da, können das Knoblauchbrot und das Handbrot wärmstens empfehlen. Von allen Bands haben uns diese Woche die "Sandsacks" aus Berlin am Besten gefallen. Die Jungs brachten eine tolle Stimmung mit und es hat einfach, nur Spaß gemacht zuzuhören. Versponnene Kontakte habe ich dort geknüpft und der Plan, wieder Kurse zu geben, wurde gefestigt.

Schee isser, der Schongauer Sommer - und dauert noch bis Sonntag ..... 

s+bkerschi 09.08.2013, 14.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Warum schimpfen immer alle übers Wetter?


Das frage ich mich im Moment wirklich. Als es im Frühjahr so kühl war und regnete, haben ganz viele gemosert, im Winter als es so lange kalt war, ebenso. Jetzt ist es Sommer, richtig Sommer, mit Temperaturen wie im Süden. Komischerweise finden das alle im Urlaub ganz toll, hier wird nur drüber gemosert.

Ich will jetzt hier nicht meine Befürchtungen bezüglich Klimawandel ausbreiten, die habe ich nämlich auch. Aber im Moment ist es halt heiß, ich halte zumindest in der Mittagszeit die Läden geschlossen, dusche kalt und genieße ansonsten dieses Sommerwetter mit einem kühlen Getränk, lauen Abenden, langen Nächten. Hier herrscht ja auch Gott sei Dank (noch) kein Wassermangel, so dass man mehrmals täglich das T-Shirt wechseln und unter die kühle Dusche hüpfen kann. Die Wachmaschine wäscht die durchgeschwitzten Berge und in der warmen Luft ist die Wäsche ja auch ruck zuck wieder trocken.

Gestern Abend, Public Viewing in der Altstadt, mit einem kühlen Strongbow und dem Sockenstrickzeug in der Hand, war einfach herrlich. Wegen mir kann das gerne mit gelegentlichen Gewittern, aber unwetterfrei, - das spart kostbares Gießwasser - bis Ende August so weitergehen.

Ansonsten hilft Rolläden und Fenster tagsüber zu, feuchte Laken auf den Fußboden legen oder aufhängen. Ein feuchtes, kühles Handtuch auf die Waden gelegt hilft bei Hitze zu schlafen, weil es den Körper runterkühlt - ähnlich wie Wadenwickel. Und dann den Sommer genießen :-).


s+bkerschi 11.07.2010, 14.26 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Endlich Sommer...




In eine Wiese legen - den Himmel ansehen - Ruhe und Wärme genießen....

s+bkerschi 06.06.2010, 17.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2014
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Einträge ges.: 2010
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 5101
ø pro Eintrag: 2,5
Online seit dem: 26.11.2003
in Tagen: 4042
____________________________





Sabine Kerschbaumer
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
____________________________

Ulli:
Oooooh... Hörst Du jetzt bitte mit dem Schwär
...mehr

Ulli:
Huhu Bine,gib bitte sofort Laut, wenn Deine W
...mehr

Iris:
Liebe Biene.Seit dem ich deinen Beitrag hier
...mehr

Marie-Luise:
Liebe Biene,also erst einmal: Du bist eine ec
...mehr

Ulli:
Meimei Bine,ich hoffe, Du hast dem "netten" G
...mehr

Zufallsspruch:
Wenn du oben stehst, solltest du wissen, was richtig ist, wenn du unten stehst, solltest du es verkaufen können.

powered by BlueLionWebdesign