BineBroehl-Design

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tiere

Moewenflug


moewenflug_blog.jpg

"Jonathan" im Abendlicht, gesehen in Neßmersiel (groß ist das Foto viel schöner, dazu bitte in der View anmelden - Link ist auf der linken Seite)

s+bkerschi 19.08.2007, 08.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Verwunschener Prinz?

ich glaube eher ein Wasserfrosch, aber falls es doch jemand mit küssen versuchen möchte: wohnhaft in Werdenstein im Moor

wasserfrosch_blog.jpg

s+bkerschi 03.07.2007, 17.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Picture of the day




z o o m

micht hat dieses Foto ungemein traurig gemacht...
gesehen in Friedrichshafen am Yachthafen

s+bkerschi 16.05.2007, 06.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Picture of the day




z o o m


Leider hatte der Pfau keine Lust zu balzen, aber auch so finde ich das Farbspiel der Federn sehr schön.

s+bkerschi 01.05.2007, 08.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Picture of the day




z o o m

Heute nochmal ein Wolllieferant - dem schmeckts offensichtlich *g*

s+bkerschi 30.04.2007, 07.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Picture of the day...




z o o m

Für mein Hermeli, weil der doch heute auch zum Zahndoc darf - dieser Kumpel hats eindeutig nötiger.... ich bin vor Mundgeruch beim Fotografieren fast umgefallen *g*

s+bkerschi 25.04.2007, 07.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Picture of the day




z o o m


Dazu passt ein Zitat, das mir Agnes gestern geschickt hat :

"Nach Wolle ging schon mancher aus,
und kam geschoren selbst nach Haus"
(Unbekannt)


sowas fällt dann wohl unter die Kategorie "Selbstschutz":




z o o m

s+bkerschi 24.04.2007, 07.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Picture of the Day




z o o m

"Mittagspause" gesehen auf dem "Alpakahof" in Bad Wurzach

s+bkerschi 23.04.2007, 07.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heuschnupfen *Achtung - jammer *g* *


Fühle nur ich mich so als würden dieses Jahr all die kleinen Pollen die ich nicht vertrage auf einmal durch die Luft schwirren? Am Schlimmsten treffen mich Brike, Hasel, Gräser (die aber nur bis hier im Allgäu einmal gemäht wurde) und - ganz viel schlimm aber Dank Bergen wenig unterwegs - Roggen. Ich kann noch nichtmal den gelben Schleier von den Fenstern waschen, da die Vorarbeit im Frühjahr der Regen übernehmen darf (wegen zu viel Hatschiiiiii). Gut nimmt frau halt Pillchen, und schlääääääääääääääääft. Mich machen alle Anithistaminika sowas von müde und - hungrig. Ich könnte essen bis zum umfallen von den Teilen, also auch nicht die wirkliche Lösung.

Nein, ich geh nimmer zum Doc, viele Medis sind nicht mehr verschreibbar und Praxisgebühr und Zuzahlung sind teurer als selber kaufen. Ich leide 3 bis 4 Wochen im Jahr und jammere euch die Ohren voll *g*.

Zecken scheints dieses Jahr auch in millionenfacher Ausführung zu geben. Die Kinder dürfen nur noch mit Antizeckenmittel eingerieben raus, Hundi wird jeden Tag abgesucht und trotz dem sehr guten Biozeckenmittel hat er fast jeden Tag mind.  ein Vieh im Fell. Ich greife fürs erste wieder (ungern) zu Frontline, so hat das einfach keinen Sinn und für den Hund ist das ja auch gefährlich.

So, und morgen - nein übermorgen - hoffe ich ein fertiges Sommertop präsentieren zu können (so ich nicht wieder nur schlafe). Und Fotos, denn Heuschnupfen hin oder her gehts morgen auf den Alpakahof zum fotografieren. Wenns mir nicht zuuu mies geht im Anschluss noch in ein nahegelegenes Moor, ich besitze zwar noch kein Teleobjektiv, damit fallen Libellenfotos fürs erste flach bzw. ich müsste 2 Cams mitnehmen, aber ansonsten gibts da sicher auch genügend schöne Motive.

Momentan bin ich bei Ebay auf Objektivjagd, ein Tele (erstmal was günstiges, man könnte da ja locker über 1000  ausgeben) und Makrolinsen wären mein Traum und ich hoffe die bis zum Urlaub noch irgendwie erhaschen zu können. Bettina hatte schon recht, durch den nicht eingebauten Objektivmotor in der d40x ist die Auswahl etwas begrenzt und nicht billig, aber ich besitze ja noch keine Objektive und der superfixe und leise Fokus durch den Objektivmotor war genau das, was mich bei der d40x begeistert hat.

Da die Fachwelt allgemein der Meinung ist, den Objektiven mit Motor gehört die Zukunft, hoffe ich, die Objektive lange verwenden zu können. Bei der Cam - we will see, da spekuliere ich nicht mehr. Meine HP ist im Vergleich zu anderen Cams immer noch sehr gut, sowohl mit den 5 Megapixeln als auch in der Abbildung; nur das Tempo lässt ziemlich zu wünschen übrig wenn man mal sowas Fixes wie die d40 in den Händen hatte. Hätte ich keine Spiegelreflex gewollt, hätte ich sicher noch einige Jahre mit der HP tolle Fotos machen können. DAS hätte ich bei dem raschen Fortschritt in computertechnischen Dingen vor 3 Jahren, als ich mir die Cam gekauft habe, nicht gedacht.

Die HP behalte ich in jedem Fall als 2.Cam - es gibt Ausflüge zu denen ich die d40 nicht mitnehmen möchte (Menschenmassen oder im Urlaub an den Sandstrand) und da tut die HP immer noch super Dienste.

Für mich war die d40x jedenfalls die genau richtige Entscheidung. Durch die Motivprogramme aber auch die Möglichkeit "händisch" zu arbeiten, das Infomenü mit Beispielbildern und die erhältllichen Handbücher fällt mir das Arbeiten mit der Cam recht leicht. Ich kann mir Dinge wie Verschlusszeiten nicht sooo gut merken, das kommt sicher mit der Übung, aber da sind die Hilfen der Cam viel wert oder ich lasse sie auch mal selber machen. Sie ist geringfügig leichter als es die Olympus gewesen wäre und ich fand im Laden schon die Bilder unwesentlich besser, ebenso die Menüführung. Die Nikon habe ich in die Hand genommen und (mit Automatik) losfotografiert....

Ich hoffe damit sind alle Fragen die per Mail kamen beantworten - ansonsten löchert mich gerne weiter. Nun habe ich einen ganzen Roman geschrieben *lach*, zum Abschluss noch ein Foto:




z o o m

Das war wirklich gefährlich für die Hummel, irgendwann guckte nur noch der Po aus dem Kaktus, auch davon gibts ein Foto *g*, wir habne dann den Kaktus zum Fenster rausgehalten und den Brummer mit Hilfe von 2 Buntstiften freigelassen. Sah sicher ulkig aus für die Nachbarn....

s+bkerschi 21.04.2007, 07.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Manchmal...


weiss man einfach nichts zu bloggen - und so gehts mir im Moment auch. Wir haben Ferien und ich geniesse die Ruhe, habe mit Hermann eine Hecke zu den Nachbarn links gepflanzt (das sind die "HalbeMagnolienbaumKiller - aber Nachbarn verklagen wegen Sachbeschädigung ist nicht unser Ding, also werden die jetzt "begrünt"), habe Rosen abgehäufelt, ein bissl an Biggis Lopi gestrickt und durfte mich heute morgen über Schnee (!) freuen. Selbt Tchibo ist bei dem Wetter viel zu müde um irgendwas produktives zu tun. Naja, die Futtertütenöffnerin verleitet das zu solchen Fotos *g*:




z o o m

s+bkerschi 04.04.2007, 16.04 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2014
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Einträge ges.: 2004
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 5096
ø pro Eintrag: 2,5
Online seit dem: 26.11.2003
in Tagen: 3951
____________________________





Sabine Kerschbaumer
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
____________________________

Iris:
Liebe Biene.Seit dem ich deinen Beitrag hier
...mehr

Marie-Luise:
Liebe Biene,also erst einmal: Du bist eine ec
...mehr

Ulli:
Meimei Bine,ich hoffe, Du hast dem "netten" G
...mehr

rosiE:
ich halte dir die daumen, bleib mal beim tier
...mehr

B. Cottin:
Versuch's doch mal mit Yoga. Das Selbstg
...mehr

Zufallsspruch:


powered by BlueLionWebdesign