BineBroehl-Design

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Top

ZickZack - Top

So langsam habe ich wieder mehr Zeit zum stricken, und so wurde in den letzten Tagen das ZickZack - Top von Marianne Isager fertig:




Sich selber fotografieren ist immer doof, aber ich denke, man kann das Top ganz gut erkennen. Ich war fasziniert, dass es wirklich passt. So ganz ohne Schnittmuster ins graue lilane rein stricken ist ein komisches Gefühl. An den Ärmeln boppelt es nur durch die etwas verkrampfte Selbstfotohaltung ein wenig - und man kann auch seitlich nicht in die Ärmel sehen. Ich finde Tops, bei denen man seitlich den BH sieht ganz, ganz gruselig.




Hier nochmal "ohne Inhalt". Ich habe nur eine minimale Tailierung gestrickt, damit das Top nicht zu eng anliegt. Im Sommer trägt sich ich das einfach angenehmer. Verwendet habe ich "Catania" von Schachenmayr, inzwischen ja ein Standardgarn, das ich für solche Sommertops gerne verwende. Es wäscht sich gut, hält die Form und ist nicht allzu teuer. Verbraucht habe ich ziemlich genau 8 Knäul für Größe 40/42.

Ich habe das Top heute bei 24 Grad schon getragen und mich total wohl darin gefühlt....

s+bkerschi 15.07.2013, 14.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fertig - Thai Top


Das stricken hat riesigen Spaß gemacht, aber nach der ersten Anprobe sah das Top so aus:



Seit ich abgenommen habe, inzwischen 3, fast 4 Kleidergrößen, stehen mir Taillierungen immer weniger. Der Grund ist mein Hohlkreuz. Was von vorne schön schlank macht, das sieht seitlich aus als hätte ich einen Po wie die Damen in den Biedermeierkleidern mit Tournüre. Ich hatte schon vor das Top in der Mülltonne zu versenken, und habe ein letztes Abschiedsbild gemacht:



um dabei festzustellen, dass melierter Tarnlook kaum fotografierbar ist. Da aber das große Kind die gleiche Größe trägt wie ich, und dieses Top im Gegensatz zu so vielen auch für Biggi tragbar ist und gar nicht nach "Oma" aussieht, habe ich es ihr kurzerhand zum Anprobieren gegeben.

Ergebnis: es passt wunderbar; und ich werde es für mich nochmals stricken, allerdings in dunkelrot und dann ohne Taillierung. Vermutlich aber eher im nächsten Jahr, ein Sommerpulli Ende August lohnt ja leider nicht mehr wirklich.



Der Bund rollt nur, weil Biggi und ich so viel Quatsch gemacht haben beim Fotografieren. Ich habe das kraus rechts gestrickte Bündchen nachträglich abgetrennt, weil es ganz furchtbar nach außen gerollt ist, und habe es durch ein Bündchen im Perlmuster ersetzt.

Info:

Modell: "Thai Top" aus "The Knitter", deutsche Ausgabe
Material: Lana Grossa "Messina"
Nadelstärke: 3 und 3,5
Verbrauch: 350 g
Größe: 40 (47 cm Weite an der Hüfte)
für: Biggi

s+bkerschi 10.08.2010, 20.08 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ribbelmonster


Das Ribbelmonster war gestern zu Gast bei mir - ich habe das fertige Top einmal hingelegt - und wieder aufgezogen.... . Das wars einfach nicht, Wolle und Modell haben an mir einfach schauderlich ausgesehen. Das Bändchen und ein anderes Modell daraus gestrickt dann hoffentlich nicht mehr.

Ich habe jetzt einen Fallmaschenpullover angeschlagen, ebenfalls ein Modell aus dem Langheft. Den werde ich allerdings etwas verlängern, aber dazu mehr wenn ich ein wenig gestrickt habe, es gibt dann wie immer Fortschrittsbilder.

Leider reicht das geschenkte Garn nicht für den Pullover, aber 4 zugekaufte Wollknäul sind ja kein Stashjoker. Leider muss ich wegen dem aufgetrennten Teil den April als Nullrunde im Stashknitting verbruchen, aber was nutzt mir ein Teil das ich nie trage?

Der Mai wird nun der Monat der heissen Nadel, bis Ende Juni muss das Twin-Set auch noch fertig werden.......

s+bkerschi 26.04.2007, 08.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Strickärger - - - -frust


Eigentlich strickt sich ein Top schnell dachte ich; so langsam denke ich, ich sollte das denken den Pferden überlassen wegen dem grösseren Kopf und so. Denn Sommertops aus Microfaserbändchen sehen zwar toll aus, stricken sich aber irre langsam :-(. Inzwischen ist das Rückenteil fertig und ich bin fast am Halsausschnitt des Vorderteils angekommen.

Nun befürchte ich, daß das Material nicht ausreicht und ich nochmal in das hiesige Strickgeschäft muss. Unnötiger Stashabbau wird aber vermieden, ich gehe da erst rein, wenn der letzte m Faden verstrickt ist.

Dann wird das Ding glaube ich zu kurz (hängend vernünftig messen, wie soll das denn gehen?) und der Bund rollt nach wie vor wie der Teufel. Ich denke ich stricke den nochmal - nur wie trennt man von unten einen glitschigen Bund auf? So rollend kann ich das auf keinen Fall anziehen.....

Fazit schon jetzt: so toll es sich anfühlt, so schön es aussieht, ich stricke kein Microfaserbändchen mehr! Im MOment überlege ich gar alles aufzutrennen und Modell 2 aus dem Garn zu stricken. Schliesslich war das Material ein Geschenk und ich möchte ein schönes Top draus haben.

*grübel*

s+bkerschi 25.04.2007, 07.07 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sommertop


Obwohl ich momentan voll im Fotofieber bin, stricke ich auch noch, hier ein Fortschrittsbild des Sommertops:



z o o m


Für mich ein absolutes Highlight - die Farben des Fotos stimmen! Ihr wisst ja wie doof rot bzw. pink mit Digicams abzulichten sind. Jetzt habe ich absolute Farbtreue :-).

Leider rollt der untere Rand ganz fürchterlich nach aussen, obwohl ich genau nach Anleitung gearbeitet habe. Wie ich dieses Problem löse weiß ich noch nicht, vermutlich die paar Linksreihen die für einen Rollrand gestrickt wurden innen festnähen oder mit dem Bändchengarn gleichmässig umstechen. Erstmal bin ich in jeder Runde am gerade zupfen und grummeln.

Leider nicht mitfotografieren kann ich den wundervollen Fall sowie den kühlen und sehr angenehmen Griff dieses Lang-Mikrofaserbändchens. Ich glaube dieses Top wird ein absolutes Sommerlieblingsteil.

s+bkerschi 17.04.2007, 15.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Osterferien geniessen


Ich stricke mal wieder an mehreren Fronten *g* - die Langwolle die ich von meiner Mutter zu Ostern bekommen habe reizte viel zu sehr als dass ich nur Biggis dicken Lopi stricken konnte. Auf dem Bild bei Langyarns sieht man das Überzugmuster am Bündchen schlecht, und weder der Fall noch der Glanz des Bändchens kommen richtig zur Geltung, was ziemlich schade ist:-(.

Ich hatte das Top wie in der Anleitung angegeben erstmal in 2 Teilen begonnen, nach 10 cm aber gemerkt, dass das Zusammennähen sicher kein Spass würde, Fäden vernähen absolut nicht geht (das mache ich jetzt mit dem "Russian Join") und ich somit viel logischer rund stricken würde. Also habe ich kurz das Ribbelmonster eingeladen und beginne das Top nochmals.

Joker 2 habe ich zwischenzeitlich auch verbraten (und wir haben gerade mal April.....), und bei Uta in der Wollsucht Leinen/Baumwollgarn für ein Top und eine Strickjacke bestellt. Aber ich brauche etwas sommerlich-schickes für Biggis Abifeier, Hosenanzug ist da vermutlich viel zu warm. Also habe ich mich entschlossen zu meiner Nadelstreifenhose ein edles Twinset zu stricken (die zu kaufenden waren entweder T-Shirt-Stoff, also zu alltäglich, oder doppelt so teuer wie das Garn). Joker 2 ade... wenn die Wolle kommt gibts dann Bildchen.

Biggis Pulli aus der aktuellen Interweave Knits ( zu sehen hier) ist auch schon weit über die Schultern gediehen. Ich mache nachher mal ein Fortschrittsbild; warum ich Biggis Strickwerke hier nicht schon länger dokumentiere frage ich mich wirklich. Inzwischen strickt sie genauso gut wie ich (bis auf Norwegermuster vielleicht) und ich denke auch ihre Strickstücke sind absolut sehenswert.

Ansonten geniessen wir Ostern und das schöne Wetter - hier hat es inzwischen über 20 Grad und der Heuschnupfen stellt sich natürlich auch schon ein. Aber das hält mich nicht davon ab, nachmittags mit einer Tasse Kaffee oder Tee auf der Terasse zu stricken. Herrlich - Frühling ist einfach herrlich....

s+bkerschi 12.04.2007, 08.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2014
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Einträge ges.: 1997
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 5078
ø pro Eintrag: 2,5
Online seit dem: 26.11.2003
in Tagen: 3896
____________________________





Sabine Kerschbaumer
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
____________________________

Stephanie:
Huhu Bine,meine Anna hat auch ein Lockenprobl
...mehr

Ulli:
Ach, mein liebes Lockenköpfchen :-)Ich hab do
...mehr

Gabi Koller:
Ja, das ist leider so, je bekannter eine solc
...mehr

Susi:
Dauerwellenlösung und auskämmen. So hat man d
...mehr

Susi:
Halt das Goldstück nur warm :)
...mehr






datenbanklogo.jpg