08.01.2017, 07.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

08.01.2017, 07.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Zeitmanagement -

... oder wie man jede Menge Freizeit hinzugewinnt.

Seit Weihnachten habe ich meine Onlinezeit deutlich reduziert. Facebook überfliege ich allenfalls noch denn mir ist aufgefallen, dass die wirklich interessanten Nachrichten von Freunden nur noch ganz selten in der Timeline erscheinen. Dies ist sogar dann der Fall, wenn man sich die neuesten Beiträge anzeigen lässt oder die Person abonniert hat.

Ich stelle fest, es fehlt mir weniger als gedacht. Habe ich Bedarf nach Onlineinformationen durchstöbere ich wieder vermehrt Weblogs und habe auch schon einige neue und interessante gefunden. Die Blogszene ist also gar nicht tot sondern hat sich schlicht "verjüngt". ...weiterlesen

Bine 07.01.2017, 17.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gebrabbelt

Fröhliches Urlaubsschaffen

Nachdem ich im letzten Jahr fast nur für Freunde und Verwandte genäht und gestrickt habe, ist jetzt ausschließlich der eigene Haushalt dran. Den Pullover aus kuscheliger Alpakawolle habe ich ja gestern schon gezeigt. Trotz Grippekopf wächst er rasch und strickt sich trotz der dicken Nadeln auch prima, denn das Garn ist weich, läuft gut und das Gestrick wird nicht zu schwer.

Heute Nachmittag geht es an die Stickmaschine. Die Wintertischdecke darf bald im Schrank verschwinden und wir brauchen neue Platzsets. Ich mache es mir diesmal einfach und habe eine "ITH"-Stickdatei gekauft. Das Patchwork und den gequilteten Mittelteil werde ich komplett in der Stickmaschine fertigen und dann nur noch zusammen nähen. Das geht etwas schneller als alles selbst zu machen, die Sets werden absolut identisch und die Stickmaschine darf auch endlich mal wieder ran.

In der weiteren Planung für Januar: Ein gehäkeltes Virustuch, ein genähtes Shirt und vielleicht noch eine genähte Tasche. Außerdem muss ich bis zum 22. Januar, dann ist Spinntreffen, das Spinnrad entmotten. Da bin ich noch sehr am Grübeln. Das kleine Joy spinne ich zu Hause so gut wie nie, aber die schweren Räder mag ich zum Spinntreffen nicht mitnehmen. Also wird es wohl eine Tuchwolle werden, die ich dann ausschließlich auf diesem Rad spinne, egal wie lange es dauert.

Bine 02.01.2017, 14.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gebrabbelt

Neujahrstag



Wegen Grippe gibt es statt Neujahrsspaziergang das Strickzeug. Mit Nadel 7 wird der Pulli kuschelig, ein wenig derb aber durch das geheatherte Garn optisch sehr interessant. Ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch.

Bine 01.01.2017, 14.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: stricken | Tags: Stricken, Pullover, Aran,

Jahresrückblick


Einige Jahre habe ich keinen "Jahresrückblick" mehr veröffentlicht. Da ich diesen Blog ab nächstem Jahr endlich wieder mit Leben füllen möchte - zu Ungunsten von Facebook - fange ich nicht mit Vorsätzen am 01.01. an sondern gleich heute. Zumal ich Euch Bilder von den Weihnachtsgeschenken schuldig bleiben muss, da ich Intelligenzbestie alles eingepackt habe ohne ein einziges Foto zu machen. Nächstes Jahr dann.... ...weiterlesen

Bine 31.12.2016, 17.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Ausflüge

2012
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Susi:
An dem Gelee sollte ich mich auch probieren.K
...mehr
MmmYarn:
Der erste Paragraph trifft richtig zu. So iss
...mehr
Bine:
Das Blogdesign ist in jedem meiner Browser we
...mehr
widder49:
Warum sollte ich zu Hause bleiben? Kürzlich w
...mehr
Angela:
*Drück-ganz-doll*Liebe GrüßeAngela
...mehr