Ausgewählter Beitrag

Der Umgang mit dem eigenen Körper - und dem anderer....


Wer mich kennt und/oder diesen Blog schon länger liest, der weiß, bei Blogaktionen mache ich eher selten mit. Dieses Mal geht es um eine, die mich in vielen Punkten zum Nachdenken brachte und immer noch bringt. Beworben habe ich mich, weil ich aktuell wieder "Weight Watche", kurz vor Ostern feststellend, dass ich mit meinem aktuellen Gewicht nicht alt werden möchte. Ich bin unzufrieden mit meiner Optik, verstecke meinen Körper und mein Gewicht, tja diese Zahl kennen nur sehr wenige Menschen.

Ich bin und war immer auf mein Äußeres bedacht, gepflegt sein, schöne Kleidung tragen - nicht umsonst nähe und stricke ich und beschäftige mich privat und beruflich gerne mit Mode. Etwas schockiert habe ich im Zuge der ersten Gespräche mit den Mädels festgestellt: In den letzten zwei Jahren habe ich fast nur noch Basics gekauft, weite Shirts genäht, aber so richtig schick war nicht ein einziges Kleidungsstück in meinem Schrank. Dick trägt man keinen Rock, kein Kleid, es gefiel mir an mir nicht mehr und ich wollte nicht durch Kleidung auffallen. Das habe ich nun letztes Wochenende geändert, ich war shoppen und habe wieder einige tolle Pieces im Schrank.  (Noch) keine Kleider, denn die lassen sich nicht so einfach an eine erschlankte Figur anpassen. Aber Blusen und Shirts, die nicht zurückhaltend sind, sondern ins Auge stechen

Euch interessiert die Aktion und Ihr möchtet gerne lesen? Dann bitte HIER ENTLANG (Klick).

Bine 09.05.2017, 08.30

Kommentare hinzufügen











Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2017
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Susi:
Seelenurlaub :D
...mehr
Traudi:
Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes
...mehr
Wilma Scheepmaker:
Die Socken sind so süss,habe leider noch nie
...mehr
Traudi:
Schön sind sie geworden, die Socken. Ich bin
...mehr
Traudi:
Deine Platzdeckchen sind wunderschön geworden
...mehr