Ausgewählter Beitrag

Nur noch...


Montag und Dienstag arbeiten, und da auch nicht mehr die volle Stundenzahl, dann heißt es:

SOMMERFERIEN!!!

Herrliche 5,5 Wochen, die wir nach eigenem Gutdünken gestalten können. Ganz ohne Korrekturarbeiten für den Lieblingsmann, also wirklich freie Zeit. Wir haben uns viele schöne Dinge vorgenommen, die wir gemeinsam genießen wollen. Natürlich werden wir auch ein paar Tage wegfahren. Nicht wie in den letzten Jahren an die Nordsee, sondern nach Südtirol zum Wandern, Schlemmen und gute Bergluft genießen. Außerdem will ich auch stricken und spinnen.

Wobei ich merke, dass ich den Alltag besser und besser in den Griff bekomme und so auch mehr Zeit für Hobbys bleibt. Mag für manchen komisch klingen, aber den Haushalt nicht mehr täglich tip top zu erledigen, sondern im Salamiprinzip für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen, war für mich ein riesen Schritt. Ich kann mit Unordnung immer noch schlecht umgehen, aber step by step lerne ich, dass Staub auch mal 2 oder 3 Tage liegen kann ohne dass man an ihm erstickt und dass 1 mal die Woche wischen völlig ausreicht. Schränke kann man auch einzeln und alle paar Monate auswischen, und das putzen von Fenstern reicht alle 2 oder 3 Monate auch völlig aus.... für mich in den letzten Jahren fast undenkbar.

Alles, womit es mir nicht gut ging, habe ich in einem Sauberkeitswahn förmlich weggeputzt. Meiner Wohnung ging es damit sicher gut, aber ich habe darüber meine eigenen Bedürfnisse oft vergessen. Anerkennung, die mir gefehlt hat, bekam ich für diesen Einsatz niemals.

Heute habe ich einen Beruf, der mich aus- und erfüllt, bekomme Anerkennung im Job und auch ganz viel privat von meinem Mann. Wollfrustkäufe kenne ich nicht mehr, und Putzorgien feiere ich allenfalls noch, wenn der weibliche Zyklus mich nicht ruhen lässt. Aber selbst dann kann ich einhalten und sehe, wenn etwas erledigt ist, dass ich mir selber freie Zeit und Ruhe gönnen darf.

Ich finde das eine wirklich gute Entwicklung.... mir gehts gut, rundum. Dem Mann an meiner Seite bin ich unglaublich dankbar für den Weg, den er mir ermöglich hat und den er mit mir geht. Ich hätte nie gedacht, dass Liebe SO ist....





Bine 29.07.2012, 19.09

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Bine

Dankeschön :D

vom 30.07.2012, 12.13
2. von Erika

Das hört sich wunderbar an.Ich Wünsche dir eine gute Zeit und das alles ganz,ganz lange so bleibt.Schöne Ferien und alles gute von der Erika.

vom 30.07.2012, 05.11
1. von Katarina

Toll - dieses Lebensgefühl gönne ich dir von Herzen!
Liebe Grüsse, Katarina

vom 30.07.2012, 01.09
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
____________________________
Letzte Kommentare
Gabis Naehstube:
Das Shirt ist wirklich schön und steht Dir au
...mehr
gaby mancinella:
der stoff ist SUUUPER würde mir auch gefallen
...mehr
gaby mancinella:
ich würd mich sehr gerne für deine reste anme
...mehr
Stephanie Blöcher:
Huhu,zeig uns doch mal ein Bild von der Jacke
...mehr
Ulli:
Die Schuhe sind cool - allein die Farbe! Ich
...mehr
Zufallsspruch:
"Manch ""roter"" Politiker sind so rot in ihrer Gesinnung, daß man diese Art von Rot nur noch als schamlos bezeichnen kann.".

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign